Friseureinrichtungen, weil das Ambiente zählt

Ist eine neue Frisur gewünscht oder möchte man sich seine Haare einfach mal wieder nachschneiden oder färben lassen, sucht man sich den Friseursalon seines Vertrauens. Der Friseurbesuch ist für manche nicht nur ein Grund, einen Haarschnitt zu bekommen – nein, denn es wird auch geklatscht, ein Magazin gelesen oder über neue Frisurentrends diskutiert. Bei der Suche nach einem Friseur werden auch oft Freunde oder Verwandte gefragt. Dabei spielt aber nicht nur der Service des Personals eine wichtige Rolle, sondern das Ambiente ist ebenso ausschlaggebend. Verfügt ein Friseursalon über eine langweilige und eintönige Ausstattung, kann sich kaum ein Kunde richtig entspannen und schon ist die ganze Atmosphäre nicht stimmig.

Wenn man einen Friseur besucht, möchte man sich wohlfühlen, daher ist die Friseureinrichtung sehr wichtig. Jeder, der einen solchen Friseursalon eröffnen möchte, muss dies gut bedenken. Es fängt schon bei den Farben der Wände an. Es sollten fröhliche Farben sein, aber nicht zu bunt, denn dann kann innerliche Unruhe entstehen. Weiterhin muss das Mobiliar abgestimmt und nicht zusammengewürfelt sein. Die Theke am Eingangsbereich sagt schon viel über den Rest des Salons aus. Daher ist dieser schon so zu gestalten, dass es ansprechend und freundlich wirkt. So können beispielsweise Blumen und Informationen für Kunden auf dem Tresen stehen. Gleich daneben kann ein Zeitungsständer drapiert werden, welcher die aktuellen Magazine beinhaltet. Auch sollten sich in diesem Ständer Frisurenbücher befinden, denn dann kann der Kunde gleich nach einer neuen Frisur suchen oder sich Inspirationen holen. Außerdem sollte im Eingangsbereich eine Sitzmöglichkeit vorhanden sein, sodass die wartenden Kunden nicht stehen müssen, falls keine Friseurstühle mehr frei sind. Somit kann schon der erste Eindruck positiv ausfallen. Außerdem sehr wichtig ist die Wahl des Friseurstuhls, denn dieser sollte stilvoll und auch bequem sein. Der Kunde wird, je nach Frisur, länger auf diesem Stuhl verweilen, daher ist es wichtig, dass er nicht zu hart und unbequem ist. Des weiteren sollte die Rückenpolsterung von einem Friseurstuhl weich sein. Friseureinrichtungen sind wichtig, damit das Ambiente ansprechend ist und der Kunde sich wohlfühlen kann.

Wenn man sich bei der Friseureinrichtung nicht sicher ist, kann er einen Inneneinrichter zurate ziehen. Diese kennen sich mit den Trends aus und wissen, was die Kunden mögen. Außerdem sind diese immer informiert, was gerade In ist. So kann die Einrichtung gestaltet werden, damit es den Kunden gefällt und das Ambiente stimmig ist und die Kunden immer wieder kommen.